Freundin auf Zeit

Ich liebe diese Arbeit. Ich liebe die Arbeit als Doula. Aber warum?

Es ist sicherlich nicht immer einfach eine Geburt zu begleiten, ganz gleich ob sie in trauter Atmosphäre zu Hause oder in einer Klinik stattfindet.

Die Arbeitszeiten lassen sich nicht vorher bestimmen, denn ich weiss nie, ob und wann sich ein Baby entschliesst auf die Welt zu kommen. 14 Uhr, 3 Uhr, 9 Uhr?

Und ich weiss auch nie, wie viel Zeit ich bei der Geburt verbringe. Ich kann auch nie voraussagen, wie eine Geburt verlaufen wird. Dennoch weiss ich eins. Mein höchstes Ziel ist, den werdenden Eltern Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Sie zu beraten und jeden Augenblick für sie da zu sein.

Immer mehr Frauen wünschen sich eine Begleitung durch eine Doula, einer Freundin auf Zeit. In einem Blog habe ich diesen Post gefunden und mich sehr gefreut so viel Schönes über die Arbeit von Doulas zu lesen. 

Dieser Beitrag wurde unter Schwangerschaft & Geburt veröffentlicht. Lesezeichen setzen: Permalink.

Kommentare sind geschlossen.